OZONE SWIFT 4 – der leichte Sport-Intermediate

Das neue Leistungsniveau in der leichtgewichtigen Sport-Intermediate Klasse

Der Swift 4 ist eine leichtgewichtige Weiterentwicklung des Rush 4 und bringt unglaubliche 1300 Gramm weniger auf die Waage als der Rush 4 (in der Größe MS). Der Swift 4 ist ein Mix aus leichtem und super leichtem Tuch, verfügt über die Solidität der Hainase (SharkNose), und bietet trotz seines leichtgewichtigen, kompakten Packmaßes einen hohen Leistungslevel. Der original Swift hat nicht nur einen neuen Standard gesetzt, sondern eine neue Klasse der Gleitschirme erschaffen. Leicht, agil, mit einer überragenden Leistung und mit einem lebendigen aber balancierten Gefühl in der Luft. Der aktuelle Vertreter der Swift Serie hat von einem Leistungsdurchbruch profitiert, der die Ozone Sport-Leistungs-Klasse Flügel wie etwa den Delta so beliebt gemacht hat. Mit einer Krümmung in der Art wie sie der  Delta 2 hat, Minirippen und Plastikverstärkungen, 57 Zellen, die für eine klare, faltenfreie Anströmkante sorgen, und dieses ganze System gepaart mit einer Verringerung des gesamten Leinenwiderstands um 25 % gegenüber seinem Vorgänger, ergeben den effizientesten Flügel, den Ozone in dieser Kategorie bislang produziert hat.

UVP €uro 3.800,–

Leicht-Technologie

Die komplexe hybrid Leichtgewicht Konstruktion kombiniert Technik-Designs aus der Geo Serie und dem LM5, der das RedBull X-Alps Rennen 2013 dominiert hat, und dem Alpina 2, der etliche Biwak Leistungs-Rekorde gebrochen und neue aufgestellt hat. Das Ergebnis ist ein beeindruckendes Niveau an Strapazierfähigkeit und Leichtigkeit – vereint in einem Gleitschirm, der sich komfortabel an der Spitze der Sport-Intermediate Klasse einordnet. Ozone hat das Gewicht des Swift 4 reduziert und optimiert, und das nicht nur, indem das Tuch des Obersegels des Rush 4 geändert wurde, sondern vielmehr, indem hunderte von Entwicklungs-Features, verteilt über den gesamten Schirm hinweg, sorgfältig und neu abgestimmt wurde. Seine Anströmkante ist aus dem N20D Material gefertigt, das sich als das langlebigste Tuch in dieser Gewichtsklasse erwiesen hat, das derzeit erhältlich ist. Der Bereich der Hinterkante, der den größten Teil des Obersegels und des Untersegels ausmacht, ist aus dem Tuch Porcher Skytex 27g gefertigt. Dieses Tuch benutzt Ozone bereits seit vielen Jahren für die Ultralite Serie und einige Hochleister wie den LM5.

Verglichen mit dem Rush 4 werden die Piloten ein knackigeres und agileres Gefühl in der Luft bemerken. Dank der Leichtkonstruktion verfügt der Swift 4 über ein agileres Handling, mehr Feedback und mehr Präzision. Das geringe Gewicht verleiht ihm einen sportlich, dynamischen Charakter, und er ist von Grund auf ein Flügel, der sensibler ist. Wegen dieser Eigenschaften könnte man sagen, dass der Swift 4 die Leistung des Rush 4 noch übertrifft.

Preis auf Anfrage
statt 3.800,-

Anfrageformular

Du hast Interesse an diesem Produkt? Dann kannst du mit diesem Formular dein persönliches Angebot anfordern.